Erzählen für Menschen mit Demenz

Ich komme als Erzählerin ...


Mit Geschichten, von denen ich glaube, dass sich Berührungspunkte ergeben. Märchen der Brüder Grimm, Histörchen aus dem Bergischen, Selbstgetextetes – 10 bis höchstens 20 Minuten reine Erzählzeit, kleine Eyecatcher, ein Duft, eine Melodie gepfiffen oder gesungen - damit versuche ich zu erreichen.

 

Ich erzähle mit Herz und zunächst ist alles offen, denn: Kann ich vorab wirklich WISSEN, was in meinem Gegenüber passiert?

 

Ich versuche zu ahnen, zu deuten was ich sehe, mich einzulassen. Was zählt, ist der Augenblick. Wenn ich es richtig gemacht habe, darf ich bleiben.

 

Ehrenamt im Pflegeheim  St. Lukas, ca. alle zwei Wochen Erzählnachmittag / 15-16:00 Uhr:

23.10.2019

Bei Fragen zum Konzept gerne an mich wenden

siehe auch http://www.kilowatt-radio.de/cms (Die Erinnerung – Mit Märchen gegen Demenz)

 

Dämmerschoppen bei der Ev. Altenhilfe Solingen-Wald

Eine Kombination aus Erzählen (ich), Gesang (Sozialer Dienst & Alle) und als Gaumenfreude ein Gläschen Wein & Schnittchen. Die Zusammenarbeit funktioniert schon seit einigen Jahren!

19.11.2019

 

Wer Interesse daran hat, sich das Konzept anzuschauen, wendet sich bitte an den Sozialen Dienst

http://www.ev-altenhilfe-wald.de

 

Dämmerschoppen St. Lukas Senioreneinrichtung Solingen-Ohligs

Eine Kombination aus Erzählen (ich), Gesang (Bernd Möller & Gitarre)

27.11.2019

 

Wer hier Interesse daran hat, sich das Konzept anzuschauen, wendet sich bitte an den Sozialen Dienst

https://www.kplusgruppe.de/medizin-und-pflege-in-katholischer-traegerschaft/senioreneinrichtungen/st-lukas-pflegeheim

mit freundlicher Genehmigung der Redaktion / der Autorin Dr. Sibyl Quinke
mit freundlicher Genehmigung der Redaktion / der Autorin Dr. Sibyl Quinke

http://www.bergischeblaetter.de

unter "Extra" zu finden, wer das Heft bestellen mag ...

Quelle: VdK-Zeitung 10/2018 Mit freundlicher Genehmigung
Quelle: VdK-Zeitung 10/2018 Mit freundlicher Genehmigung

             Gerne erzähle ich Ihnen mehr dazu und freue mich auf eine Anfrage über das Kontaktformular, danke!

Aktuelle Termine

 

Erzählen für Menschen mit Demenz im St. Lukas Pflegeheim Solingen (seit März 2017, geschlossene Gruppe, "Besuch" auf Anfrage)

 

 

 

&

31.07.2019

14.08.2019

22.08.2019

jeweils ab 15:00 Uhr Erzählsequenz

 

 

weitere Termine folgen stets!

 

mit Kollegen, leider schon vergangen:

Mi., 12.06.2019, diesmal in Form eines Dämmerschoppen mit musikalischer Begleitung durch Bernd Möller, Beginn: 17:30 Uhr

Ich freue mich, dass ich nun seit einem Jahr im Pflegeheim St. Lukas in Solingen in einer festen Gruppe erzählen darf.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst funktioniert hervorragend und ich meine, sagen zu können, dass meine Zuhörer das Zusammensein als ebenso angenehm empfinden, wie ich.

 

Zumindest lässt man mich ja immer wieder kommen

:-)

 

http://www.kplusgruppe.de/medizin-und-pflege-in-katholischer-traegerschaft/senioreneinrichtungen/st-lukas-pflegeheim/portrait/


Praxiserfahrung:

 

Seniorenarbeit – Kulturherbst Düsseldorf seit 2014

 

Ev. Altenzentrum Solingen – halbjährlich Begleitung einer Abendveranstaltung Gesang/Erzählkunst seit 2014

 

Weiterbildung zur Betreuungsassistenz 2016

 

Betreuungsassistenz mit Praktika in der Ev. Altenhilfe Solingen und SenVital Solingen, danach DRK Grafental 2016/ 2017

 

St. Lukas Pflegeeinrichtung Solingen – seit März 2016 ca. alle zwei Wochen Erzählen für Menschen in Demenz

 

Erzählen für Menschen in Demenz im St. Antonius Stift / Malteser Solingen März 2018

 

Lehrgänge Kulturbegleitung für Menschen in Demenz, Märchen in der Trauerbegleitung, Märchen für Menschen mit Demenz